Kultur macht schule – Angebote für Familien und Schulklassen

8. Juni 2022
Das Zürcher Oberland hat die dichteste Museumslandschaft der Schweiz. Museen, Kulturvermittler:innen und Kulturschaffende bieten Führungen und Unterrichtsmaterial speziell für Schulen und Familien an. Neu werden alle Angebote auf einer Website zentral publiziert.

Erleben bildet»: Die Museen und Kulturvermittler:innen im Zürcher Oberland verfügen über ein vielfältiges (Vermittlungs-) Angebot für Kinder, Schulklassen und Familien. Dieses soll in Zukunft breiter wahrgenommen und genutzt werden. Mittels Webauftritt auf zuerioberland-kultur.ch erhalten die verschiedenen Workshops und Führungen mehr Sichtbarkeit. Darüber hinaus finden Lehrpersonen und Familien an einer zentralen Stelle alle Kulturangebote des Zürcher Oberlands für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche. Die Schul- und Familienangebote sind aus den Bereichen Geschichte, Kunst, Natur, Film, Theater, Tanz und Musik.

Geschichte erleben und entdecken

Im Zürcher Oberland gibt es viele Geschichten zu entdecken und zu erforschen. Das Kulturangebot in den Zürioberländer Museen und Gemeinden ist abwechslungsreich: Spielerisch erkunden Kinder die Ursprünge der Dinosaurier, Pfahlbauer, Ritter oder Römer. Weiter entdecken die Kids alte Handwerke wie Weben, Spinnen oder Nähen. Die Führungen sind speziell für Schulkinder konzipiert, zudem erhalten Lehrpersonen wertvolles Unterrichtsmaterial und können die Themen in der Klasse vertiefen. Ein erlebnisreicher Workshop kommt von den Wetziker Kulturdedektiven: «Strassennamen, Statuen und Häuser erzählen Geschichte(n)!». Dabei entdecken die Schüler:innen mit dem Fotoapparat das eigene Dorf und erstellen ein Strassennamen-Quartett oder ein Memory.

Alle Angebote auf zuerioberland-kultur.ch

Neu sind bereits über 20 Workshops, Familienangebote, Stadtführungen sowie Atelierbesuche auf zuerioberland-kultur.ch zu finden. Weitere Angebote werden laufend publiziert. Ein regelmässiger Besuch der Website lohnt sich. Anbieter:innen von Workshops, Führungen oder weiteren Schulangebote, welche Ihre Dienstleistung ebenfalls publizieren möchten, reichen die Informationen unter der E-Mail kultur@zuerioberland.ch ein