Vorübergehende Verkehrsanordnung | Sennhofstrasse und Höhenstrasse

6. Oktober 2022
Das Tiefbauamt des Kantons Zürich hat folgende vorübergehende Verkehrsanordnung verfügt: 

Die Sennhofstrasse Gemeinde Russikon und die Höhenstrasse Gemeinde Pfäffikon ist auf dem Teilstück von Rebenweg bis Höhenstrasse 42 wegen Belagsarbeiten für den Fahrverkehr gesperrt.

Infolge der schlechten Witterung der letzten Tage hat es diverse Verschiebungen im Bauprogramm gegeben. Leider ist nun auch für den nächsten Samstag wieder Regen angesagt, was die vorgesehenen Belagsarbeiten an diesem Tag verunmöglichen.

Aus diesen Gründen muss die Vollsperrung der Sennhof/-Höhenstrasse, Abschnitt Ortsende - Humbel bis Dienstag 11. Oktober 2022, ca. 17.00 Uhr verlängert werden.
Die Zufahrt zum Bruderbüehl-Quartier ist von Richtung Russikon jederzeit gewährleistet. Auch ist am 10.+11. Oktober die Zufahrt für Notfallfahrzeuge über die Sennhof-/Höhenstrasse grundsätzlich jederzeit möglich.

Die Verkehrsumleitung erfolgt grossräumig im Gegenverkehr ab Hittnau über die Pfäffikerstrasse, in Pfäffikon über die Hittnauer-, Zelgli- und die Russikerstrasse und in Russikon über die Pfäffiker-, Unterdorf- und Dorfstrasse. Der Verkehr von Wallikon Richtung Russikon wird über die Wallikerstrasse umgeleitet. Der Langsamverkehr ab Waliikon wird im Gegenverkehr über die Watliker-, Bodenacker-Looren-, Sulzberg- und Russikerstrasse und in Russikon über die Pfäffiker-, Unterdorf und Dorfstrasse geführt.

Rolf Vaqué,
Leiter Strassenregion/Stv. AL

Zugehörige Objekte

Name
Verfügung Tiefbauamt vom 18. August 2022 Download 0 Verfügung Tiefbauamt vom 18. August 2022
Vollsperrung Sennhof-Hohenstrasse | 26.9.-10.10.2022 Download 1 Vollsperrung Sennhof-Hohenstrasse | 26.9.-10.10.2022