Was ist Politik?


Der Begriff Politik wird aus dem Griechischen Polis für Stadt oder Gemeinschaft abgeleitet. Er bezeichnet ganz allgemein ein vorausberechnendes, innerhalb der Gesellschaft auf ein bestimmtes Ziel gerichtetes Verhalten. Allerdings gibt es letztlich bis heute keine Einigkeit darüber, ob Macht, Konflikt, Herrschaft, Ordnung oder Friede die Hauptkategorie von Politik ausmachen.

In Russikon wie in vielen andern Gemeinden auch, ist die Gemeindeversammlung die Legislative, also das gesetzgebende und gleichzeitig das oberste Organ. Sie besteht aus der Gesamtheit der stimmberechtigten Schweizer Bürger (Stand Juli 2015: 2'973). Sie übt u.a. die Aufsicht über die gesamte Gemeindeverwaltung aus.

Der aus sieben Mitgliedern bestehende Gemeinderat bildet die Exekutive. Die Wahl für eine jeweils 4 Jahre dauernde Amtszeit erfolgt im Majorzwahlverfahren. Die Sitzungen des Gemeinderates sind nicht öffentlich.

Neben der Politischen Gemeinde existieren auf dem Gemeindegebiet auch noch die Kirchgemeinden.

Unter der Rubrik Politik finden Sie unter anderem die Zusammensetzung des Gemeinderates, sowie der restlichen Kommissionen.

Gedruckt am 24.06.2019 21:18:16