Willkommen auf der Website der Gemeinde Russikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Chlorothalonil im Grundwasser | Information der Gemeinde

In den Medien wird über die Pestizid-Belastung im Grundwasser berichtet. Dabei werden die Messwerte der Grundwasserfassung Riedt in Russikon erwähnt, welche zur Wasserversorgungs-Genossenschaft Russikon gehört.

Die Trinkwasserversorgung wird in der Gemeinde Russikon von vier konzessionierten Wasserversorgungs-Genossenschaften sichergestellt. Diese handeln in ihrem Versorgungsgebiet selbständig. Die Gemeinde ist mit diesen Genossenschaften in engem Kontakt und wird von diesen über allfällige Massnahmen, welche mit Absprache mit dem AWEL zu erfolgen haben, informiert. Eine Abschaltung der Grundwasserfassung erfolgt nötigenfalls durch die entsprechende Genossenschaft.

Die einzelnen Messwerte im Grundwasser lassen keine Rückschlüsse auf die Belastung des Trinkwassers zu, da das Trinkwassernetz auch im Gebiet Russikon Dorf nicht nur aus einer, sondern aus mehreren Fassungen gewonnen wird (Grundwasser /Quellfassungen und über den Bezug der Gruppenwasserversorgung FIR). Die gesetzlich vorgeschriebene Wasserqualität muss in jedem Fall garantiert sein!

Die Genossenschaften sind verpflichtet, Wasser in Trinkwasserqualität zu liefern. Die Qualität des Trinkwassers wird an verschiedenen Orten regelmässig und umfassend vom kantonalen Labor überprüft. Sollte die Trinkwasserqualität die Anforderungen des Gesetzes nicht erfüllen, würde die beanstandete Grundwasserfassung vom Netz genommen – dies war bis jetzt noch nie der Fall. Die Qualität des Trinkwassers ist sichergestellt und hat immer höchste Priorität.

Russikon, 4. September 2019

GEMEINDERAT RUSSIKON


Dokument BLV-Fragen_und_Antworten_zu_Chlorothalonil.pdf (pdf, 99.1 kB)


Datum der Neuigkeit 4. Sept. 2019
Sitemap - Alles im Überblick

© GEMEINDE Russikon 2019