Informationen

Datum
9. Februar 2020
Kontakt
Marc Syfrig
Beschreibung

Die aktuellen Abstimmungsergebnisse der eidgenössischen und kantonalen Vorlagen werden jeweils direkt auf der Webseite des Kantons publiziert.

Die Ergebnisse über die Ersatzwahl eines Mitglieds der Schulbehörde für den Rest der Amstdauer 2018 bis 2022 werden am Wahlsonntag bis spätestens 12.00 Uhr auf der Webseite von Russikon pupliziert.

Eidgenössische Vorlagen

Mehr bezahlbare Wohnungen

Beschreibung

Eidgenössische Vorlagen  

Gemäss Beschluss Nr. 922 des Regierungsrates vom 23. Oktober 2019 findet die eidgenössische  Volksabstimmung über folgende Vorlagen statt:

Volksinitiative vom 18. Oktober 2016 „Mehr bezahlbare Wohnungen“ (BBI 2019 2583)

Formulierung
Volksinitiative vom 18. Oktober 2016 „Mehr bezahlbare Wohnungen“ (BBI 2019 2583)
Ebene
Bund
Art
Initiative

Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund der sexuellen Orientierung

Beschreibung

Eidgenössische Vorlagen  

Gemäss Beschluss Nr. 922 des Regierungsrates vom 23. Oktober 2019 findet die eidgenössische  Volksabstimmung über folgende Vorlagen statt:

Änderung vom 14. Dezember 2018 des Strafgesetzbuches und des Militärstrafgesetztes (Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund der sexuellen Orientierung) (BBI 2018 7861)

Formulierung
Änderung vom 14. Dezember 2018 des Strafgesetzbuches und des Militärstrafgesetztes (Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund der sexuellen Orientierung) (BBI 2018 7861)
Ebene
Bund
Art
Antrag

Kantonale Vorlagen

Personentransport mit Taxis und Limousinen

Beschreibung

Gemäss Beschluss Nr. 966 des Regierungsrates vom 23. Oktober 2019 findet die kantonale Volksabstimmung über folgende Vorlagen statt:

Gesetz über den Personentransport mit Taxis und Limousinen vom 25. März 2019 (PTLG)

Formulierung
1. Gesetz über den Personentransport mit Taxis und Limousinen vom 25. März 2019 (PTLG)
Ebene
Kanton
Art
Antrag

Rosengarten-Verkehrsgesetz

Beschreibung

Gemäss Beschluss Nr. 966 des Regierungsrates vom 23. Oktober 2019 findet die kantonale Volksabstimmung über folgende Vorlagen statt:

Projekt Rosengartentram und Rosengartentunnel in der Stadt Zürich; Erlass eines Spezialgesetzes und Bewilligung eines Rahmenkredits vom 25. März 2019

  1. Gesetz über eine Tramverbindung und einen Strassentunnel am Rosengarten in der Stadt Zürich (Rosengarten-Verkehrsgesetz)
  2. Beschluss des Kantonsrates über einen Rahmenkredit für das Gesamtprojekt Rosengartentram und Rosengartentunnel
Formulierung
A. Gesetz über eine Tramverbindung und einen Strassentunnel am Rosengarten in der Stadt Zürich (Rosengarten-Verkehrsgesetz)
Ebene
Kanton
Art
Antrag

Rosentagartentram und -tunnel

Beschreibung

Gemäss Beschluss Nr. 966 des Regierungsrates vom 23. Oktober 2019 findet die kantonale Volksabstimmung über folgende Vorlagen statt:

Projekt Rosengartentram und Rosengartentunnel in der Stadt Zürich; Erlass eines Spezialgesetzes und Bewilligung eines Rahmenkredits vom 25. März 2019

  1. Gesetz über eine Tramverbindung und einen Strassentunnel am Rosengarten in der Stadt Zürich (Rosengarten-Verkehrsgesetz)
  2. Beschluss des Kantonsrates über einen Rahmenkredit für das Gesamtprojekt Rosengartentram und Rosengartentunnel
Formulierung
B. Beschluss des Kantonsrates über einen Rahmenkredit für das Gesamtprojekt Rosengartentram und Rosengartentunnel
Ebene
Kanton
Art
Antrag

Entlastungsinitiative

Beschreibung

Gemäss Beschluss Nr. 966 des Regierungsrates vom 23. Oktober 2019 findet die kantonale Volksabstimmung über folgende Vorlagen statt:

A. Volksinitiative „Für die Entlastung der unteren und mittleren Einkommen  (Entlastungsinitiative)“

B. Volksinitiative „Mittelstandsinitiative – weniger Steuerbelastung für alle“

Formulierung
Volksinitiative „Für die Entlastung der unteren und mittleren Einkommen (Entlastungsinitiative)“
Ebene
Kanton
Art
Initiative

Mittelstandsinitiative

Beschreibung

Gemäss Beschluss Nr. 966 des Regierungsrates vom 23. Oktober 2019 findet die kantonale Volksabstimmung über folgende Vorlagen statt:

A. Volksinitiative „Für die Entlastung der unteren und mittleren Einkommen  (Entlastungsinitiative)“

B. Volksinitiative „Mittelstandsinitiative – weniger Steuerbelastung für alle“

Formulierung
Volksinitiative „Mittelstandsinitiative – weniger Steuerbelastung für alle“
Ebene
Kanton
Art
Initiative

Vorlagen Bezirk

Sozialdienst des Bezirks Pfäffikon

Beschreibung

Wollen Sie für die Miete von Räumlichkeiten für den Sozialdienst des Bezirks Pfäffikon einen jährlich wiederkehrenden Kredit von 320'000 Franken bewilligen?

Formulierung
Neue Räumlichkeiten für den Sozialdienst des Bezirks Pfäffikon
Ebene
Bezirk
Art
Antrag

Kommunale Wahlen

Ersatzwahl Schulbehördenmitglied

Ersatzwahl eines Mitglieds der Schulbehörde für den Rest der Amtsdauer 2018 bis 2022

Beschreibung

Ersatzwahl eines Mitglieds der Schulbehörde für den Rest der Amtsdauer 2018 bis 2022 |  Abstimmungsresultate 1. Wahlgang vom 9. Februar 2020  |  Anordnung 2. Wahlgang auf Sonntag, 17. Mai 2020

Zahl der Stimmberechtigten

3‘026

eingegangene Stimmrechtsausweise

1‘487

Stimmbeteiligung

38,33%

Total eingegangene Wahlzettel

1‘160

abzügl. ungültig eingelegte Wahlzettel

-            6

abzügl. leere Wahlzettel

-        108

abzügl. ungültig Wahlzettel

-            0

Gültig Wahlzettel / massgebende Stimmen

1‘046

geteilt durch 2-fache Sitzzahl

523

das absolute Mehr beträgt

524

Das absolute Mehr verpasst / nicht gewählt

Cvetic Marica, FDP

Bräuer Pascale, Parteilos

Vereinzelte

 

522

498

26

Anordnung 2. Wahlgang

Infolge Nichterreichung des absoluten Mehrs wird für die Wahl von einem Mitglied der Schulbehörde ein zweiter Wahlgang auf Sonntag, 17. Mai 2020, festgesetzt. Es gelangt ein leerer Wahlzettel mit einem Beiblatt zur Anwendung. Entscheidend ist das relative Mehr.

Wählbar ist jede stimmberechtigte Person, die ihren politischen Wohnsitz in der Gemeinde hat. Es können auch Personen gewählt werden, die im ersten Wahlgang nicht zur Wahl standen. Personen, welche auf dem Beiblatt zum zweiten Wahlgang aufgeführt werden möchten, melden sich schriftlich bis spätestens am Freitag, 6. März 2020 (Eingang) beim Gemeinderat, Kirchgasse 4, 8332 Russikon. Sie teilen Name und Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Beruf, Adresse und Heimatort mit. Zusätzlich können der Rufname sowie die Zugehörigkeit zu einer politischen Partei angegeben werden. Das Formular für die Wahlvorschläge kann bei der Gemeinderatskanzlei unter der Telefonnummer 043 355 61 12 oder per Mail an info@russikon.ch bestellt oder auf der Website www.russikon.ch heruntergeladen werden.

Gegen diese Wahl kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen beim Bezirksrat Pfäffikon, Hörnlistrasse 71, 8330 Pfäffikon, erhoben werden (§ 19 Abs. 1 lit. c i. V. m. § 19b Abs. 2 lit. c sowie § 21a und § 22 Abs. 1 VRG). Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Im Übrigen kann gegen die Abstimmung innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs beim Bezirksrat Pfäffikon, Hörnlistrasse 71, 8330 Pfäffikon, erhoben werden (§ 19 Abs. 1 lit. a und d i.V.m.§ 19b Abs. 2 lit.c sowie § 20und §22 Abs. 1 VRG).

Russikon, 12. Februar 2020

GEMEINDERAT RUSSIKON

Anzahl Stimmberechtigte
3'026
Ebene
Gemeinde
Art
andere Behörde
Name
Ersatzwahl_eines_Mitglieds_der_Schulbehorde_fur_den_Rest_der.pdf Download 0 Ersatzwahl_eines_Mitglieds_der_Schulbehorde_fur_den_Rest_der.pdf
Ersatzwahl_Schulbehordenmitglied_fur_den_Rest_der_Amstdauer_.pdf Download 1 Ersatzwahl_Schulbehordenmitglied_fur_den_Rest_der_Amstdauer_.pdf